Yoga Gurt

Yoga Gurt

Der Yoga Gurt ist ein universell einsetzbares Yoga Hilfsmittel, das sowohl Beginner als auch Fortgeschrittenen Yogis und Yoginis dabei unterstützt, Asanas zu vervollkommnen, Drehungen zu vertiefen und neue oder anspruchsvolle Haltungen systematisch zu erlernen.

  • Yoga Gurte | Rot | hohe Reißfestigkeit | Metall SchnalleYoga Gurt | Rot | Blau | Natur | hohe Reißfestigkeit| Metall Schnalle

    Yoga Gurt rot

    5,95 

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga gurt Manduka Align Raisin| Manduka Yogagurt Align Yoga Strap | Yoga Gurt | Yoga Gurt kaufen | Yogagurt | Yogagurt kaufenYoga gurt Manduka Align Raisin| Manduka Yogagurt Align Yoga Strap

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga Gurte | Blau | hohe Reißfestigkeit | Metall SchnalleYoga Gurt | Rot | Blau | Natur | hohe Reißfestigkeit| Metall Schnalle

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga gurt Manduka Align Thunder| Manduka Yogagurt Align Yoga StrapYoga gurt Manduka Align Thunder| Manduka Yogagurt Align Yoga Strap

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga gurt Manduka Thunder | Manduka Yogagurt Yoga StrapYogagurt Unfold Thunder von Manduka

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga Gurt Manduka Align Midnight 10 Foot | Yoga Gurt | Yoga Gurt kaufen | Yogagurt | Yogagrut kaufenYoga gurt Manduka Align Midnight| Manduka Yogagurt Align Yoga Strap

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga Gurt Manduka Align Midnight 10 Foot | Yoga Gurt | Yoga Gurt kaufen | Yogagurt | Yogagrut kaufenYoga gurt Manduka Align Midnight| Manduka Yogagurt Align Yoga Strap

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Yoga Gurte | Natur | hohe Reißfestigkeit | Metall SchnalleYoga Gurt | Rot | Blau | Natur | hohe Reißfestigkeit| Metall Schnalle

    Yogagurt natur

    5,95 

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

Yoga Gurt – einfaches Hilfsmittel mit großer Wirkung

Ein Yoga Gurt unterstützt Sie dabei, Asanas zu erlernen und zu perfektionieren. Wie auch der Yogablock oder das Yogakissen zählt er zu den Hilfsmitteln. Bei einigen Übungen können Sie diese Hilfen miteinander kombinieren. Aber auch einzeln genutzt bietet ein Yoga Gurt viele Möglichkeiten. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können einen Yoga Gurt in ihre Übungspraxis integrieren. Er unterstützt Sie bei Asanas unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen. Selbst bestimmte körperliche Einschränkungen lassen sich damit überwinden. So ist es auch im fortgeschrittenen Alter möglich, Yoga zu praktizieren oder zu erlernen.

Es gibt sehr vielfältige Anwendungsvarianten für den Yoga Gurt, ob im Sitzen, Liegen oder Stehen. Der Gurt ist nur minimal elastisch. Sie bauen damit bei vielen Übungen bewusst einen Gegendruck auf. Dadurch stabilisieren Sie Ihre Haltung. Der Yoga Gurt erleichtert Dehnungen und entlastet die Muskulatur. So können Sie die Asanas besser ausführen und leichter halten. Ihre Fähigkeit zur Entspannung leidet nicht unter ungewohnten körperlichen Herausforderungen. So ist auch beim Erlernen neuer Asanas der meditative Effekt des Yoga gegeben.

Der Einsatz von Hilfsmitteln geht auf die Idee des indischen Yoga-Lehrers B. K. S. Iyengar zurück. Er erforschte die Wirkung von genau ausgerichteten Haltungen beim Yoga. Um die Erreichung dieses Ziels zu erleichtern, entwickelte er neben speziellen Matten, Klötzen und Polstern auch den Yoga Gurt. Nutzen Sie einen Yoga Gurt allein oder beim Partneryoga. Übrigens ist die Anwendung dieses Accessoires nicht nur auf Yoga beschränkt. Beim Pilates und bei verschiedenen Sportarten kann er ebenfalls eine große Hilfe sein und das Übungsspektrum bereichern.

Der Yoga Gurt für Anfänger und Fortgeschrittene

Ein Yoga Gurt ist vielseitig verwendbar. Grundsätzlich lassen sich drei Anwendungsgebiete unterscheiden. Er unterstützt Sie beim Erlernen bestimmter Asanas. Fortgeschrittene Yogis und Yoginis nutzen ihn zur Feinausrichtung ihrer Haltungen. Und Sie können die Dehnbarkeit Ihrer Muskulatur mit einem Yoga Gurt verbessern. Der erste Aspekt betrifft hauptsächlich den Einstieg in einzelne Übungen. Dabei kann es sich um einfache oder anspruchsvolle Asanas handeln. Deshalb verwenden nicht nur Anfänger einen Yoga Gurt. Wenn die Dehnbarkeit des Körpers für einzelne Asanas noch nicht ausreicht, überbrückt der Yoga Gurt Abstände. Bei vielen Übungen entlastet er und verleiht mehr Stabilität.

 

Sie lernen die Asanas Schritt für Schritt, bis Sie den Yoga Gurt dafür nicht mehr brauchen. Aber auch in dieser Situation ist es empfehlenswert, den Yoga Gurt gelegentlich für die Feinausrichtung zu nutzen. Das ist der zweite Anwendungsbereich für einen Yoga Gurt. Sie können damit Ihre Haltung bei den einzelnen Asanas überprüfen und korrigieren. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, sich dabei von einer Yoga-Lehrerin oder einem Yoga-Lehrer beraten zu lassen.

 

 Mit dem Yoga Gurt können Sie Ihre Haltungen aber auch gut selbst präzisieren. Für viele Asanas müssen Sie sehr dehnbar sein. Mit einem Yoga Gurt haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre Dehnbarkeit gezielt zu trainieren. Das straffe textile Material und die verstellbare Weite erlauben die verschiedensten Dehnübungen. Dabei können Sie unterschiedliche Körperpartien und Muskelgruppen trainieren. Regelmäßiges, sanftes Dehnen erhöht Schritt für Schritt Ihre Beweglichkeit. Auch bei vielen anderen Sportarten ist eine gute Dehnbarkeit ein großer Vorteil. Sie verringern damit Ihr Verletzungsrisiko.

Startseite von YOGA STILVOLL

Mit dem Yoga Gurt üben – Anwendungsbeispiele

Mit dem Yoga Gurt üben – Anwendungsbeispiele

Sie können mit einem Yoga Gurt eine beliebig große Schlaufe bilden. Für die Fixierung gibt jeweils eine sichere Verschlussmöglichkeit. So verrutscht auch während der Zugbeanspruchung nichts. Zum Beispiel kann Sie der Yoga Gurt unterstützen, wenn Sie im Stehen ein Bein zur Seite strecken möchten. Legen Sie Schlaufe um den Fuß und strecken Sie das Bein langsam seitlich aus. Dabei halten Sie den Yoga Gurt mit der Hand straff. So fällt es Ihnen leichter, die Balance zu halten.

Weiterhin können Sie den Yoga Gurt im Sitzen um beide Füße legen und das andere Ende mit der Hand halten. Begeben Sie sich in die Rückenlage und führen Sie beide Beine gestreckt nach oben. Der Yoga Gurt hilft Ihnen dabei, diese Position entspannt zu halten. In vielen sitzenden Positionen erleichtert es Ihnen der Yoga Gurt, Ihre Haltung zu präzisieren. Bilden Sie eine große Schlaufe und legen Sie diese um Ihr Becken und um einen angewinkelten Fuß. Halten Sie die Spannung. So fällt es Ihnen leichter, den Rücken gerade zu halten.

Die Dehnbarkeit Ihrer Arm- und Schulterpartie verbessern Sie, indem Sie den Yoga Gurt mit beiden Händen hinter dem Rücken halten. Dabei fassen Sie mit einem Arm von oben und mit dem anderen von unten. Bewegen Sie die Hände langsam aufeinander zu, indem Sie am Yoga Gurt abwechselnd ein kleines Stück nachfassen. Führen Sie alle Übungen mit dem Yoga Gurt bewusst aus. Falls Ihre Körperdehnung für bestimmte Positionen noch nicht ausreicht, erarbeiten Sie diese langsam Schritt für Schritt.

Einen Yoga Gurt kaufen – Eigenschaften und Varianten

Einen Yoga Gurt kaufen – Eigenschaften und Varianten

Es gibt einige Merkmale, in denen sich die Gurte unterscheiden. So können Sie einen langen oder etwas kürzeren Yoga Gurt wählen. Orientieren Sie sich dabei an Ihrer Körpergröße und wählen Sie im Zweifel die längere Variante. Die meisten Gurte sind zwischen 1,5 und 2,5 Meter lang und 3 bis 4 Zentimeter breit. Ein guter Yoga Gurt besteht immer aus dicht gewebtem, festem Material. Es ist sehr strapazierfähig und lässt sich gut greifen. Meist finden dafür Baumwolle, Polyester oder eine Mischung daraus Verwendung. Alle diese Textilfasern eignen sich gut für diesen Zweck. Der Yoga Gurt ist in jedem Fall belastbar und lässt sich problemlos bei niedrigen Temperaturen waschen.

Viele Modelle sind in mehreren Farben erhältlich. So können Sie sich ein Yoga Set aus Gurt und Matte im gleichen Farbton zusammenstellen. Beispielsweise passt eine Manduka Yogamatte in der Farbe Midnight gut zum Yoga Gurt Manduka Midnight. Ein weiteres wichtiges Merkmal für einen Yoga Gurt ist die Verschlussvariante. Es gibt Metall- und Kunststoffverschlüsse in verschiedenen Formen. Der klassische Verschluss besteht aus zwei D-förmigen Metallschlaufen, durch die Sie das andere Ende des Gurtes nach einem bestimmten Schema hindurchfädeln. Auch Schnallenverschlüsse gibt es, so wie beim Yoga Gurt Manduka Align Thunder. In jedem Fall ist möglich, die Länge der Schlaufe zu variieren. Neben den Gurten, die Sie für die Übungen benutzen, gibt es auch Bänder für Ihre Yogamatte. So können Sie mit dem Tragegurt Go Move die zusammengerollte Matte sicher fixieren. Das erleichtert den Transport und die Aufbewahrung.