Was ist ein Mantra?

mantra

Was ist ein Mantra?

Das Wort „Mantra“ stammt von der Wurzel „man“ ab und bedeutet „Denken“ in Form eines Gebetes oder eines heiligen Gedankens. Ein Mantra wird in Verständnis seiner Bedeutung wiederholt. Bis es sich im Gehirn verankert hat, Wurzeln schlägt und Früchte tragen kann, dauert es oft Monate und Jahre. Physikalisch erklärt, wirken Mantras durch ihre Schwingungen. Vielfaches Rezitieren erzeugt eine entsprechende Schwingungsfrequenz. Materie, jeder Mensch, Gedanken, Gefühle, Töne, Worte, Farben und Situationen sind Energien in verschiedenen Formen. Nach dem Energieerhaltungsgesetz geht Energie niemals verloren. Sie kann sich lediglich verändern oder transformieren. Man sendet Energie aus und empfängt Energie. Hier kommt das Gesetz der Resonanz ins Spiel. Es besagt, dass Gleiches immer Gleiches anzieht. Das Rezitieren von Mantras, intonieren heiliger Namen oder Wiederholen positiver Affirmationen hebt die gedankliche Schwingung in ungeahnte Bereiche. Man begibt sich in Resonanz mit eben diesen positiven Energien, welche dadurch in das Leben gezogen werden und scheinbar unerreichbares möglich machen.

Man sagt, nach 108-maligem Wiederholen eines Mantras entfaltet sich seine volle Wirkung, da alle 108 Devas, die göttlichen Naturkräfte, angesprochen werden und sodann zur Hilfe kommen. Um keine Aufmerksamkeit auf das Zählen verwenden zu müssen, benutzt man dazu eine Gebetskette mit 108 Perlen, die Mala.

Ein weiterer Effekt, der durch mehrfaches rhythmisches Wiederholen von Mantras entsteht ist, dass man nicht mehr darüber nachdenken muss. Der Verstand wird weitgehend ausgeschaltet, so dass ein tranceartiger Zustand entstehen kann. In diesem Moment wird man selbst zum Mantra und ins Hier und Jetzt befördert. Alle Gedanken, Ängste, Sorgen und Aggressionen können verschwinden. Mantras sind demnach durch Worte erzeugte Schwingungen, die Prozesse der Heilung, Veränderung und Erneuerung auslösen. Das Singen von Mantras ist eine wunderbare Methode zur Bewusstseinserweiterung.

 

Katrin Burga Steiner – Yogalehrerin BDY/EYU