Das Große Yoga Basisbuch | Yoga Buch
Yoga Basisbuch
13. Dezember 2015
Frohe Weihnacht
Frohe Weihnacht
24. Dezember 2015

Stimmungsleuchte OM

Erfreunen Sie sich an der bezaubernden Stimmungsleuchte OM. Eine Meditation auf das OM-Zeichen kann Schutz, Erdung und Frieden schenken. Erfahren Sie die Schönheit dieses Kraftzeichens. Natürlich eignet sich diese Leuchte auch als wundervolles Meditationslicht, als abwechslungsreiche Beleuchtung für das Kinderzimmer, als beeindruckendes Wohnaccessoire oder als bezaubernde Tischdekoration. Auch ist die Meditationsleuchte OM ein perfektes Geschenk. Sie verbindet die Natürlichkeit des Holzes mit der wohltuenden Ausstrahlung des OM-Zeichens, welches dank LED-Beleuchtung mit Fernbedienug in 16 Farben zu erstrahlen vermag.

Das Mantra OM – Der Klang der Erkenntnis

Die Silbe OM gilt als transzendenter Urklang, aus dessen Schwingungen das gesamte Universum entstanden sein soll. Als einziges Mantra besitzt das OM ein eigenes, ganz spezielles und wunderschönes Zeichen. OM setzt sich aus den Klängen A, U und M zusammen und steht damit symbolisch für alle Triaden wie zum Beispiel:
Geburt – Leben – Tod und die Ewigkeit
Körper – Geist – Seele und ihre brillante Verwobenheit
Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft und die Unendlichkeit
Brahma (Schöpfer) – Vishnu (Erhalter) – Shiva (Zerstörer) und Energie, die nie verloren geht
Vater (Gott) – Sohn (Sohn Gottes) – Heiliger Geist (Geist Gottes) und die Einigkeit dieser Dreifaltigkeit
Sattva (Reinheit) – Rajas (Unruhe) – Tamas (Trägheit) und die subtile Transzendenz

Diese Dreiheit ist auch im OM – Zeichen erkennbar. So steht das Symbol, das der 3 ähnelt für das A, der schlangenförmige Fortsatz für das U und der, auf dem Rücken liegende Halbmond bezeichnet das M. Der Punkt über dem Halbmond steht als „Bindu“ für die Ewigkeit, die Verwobenheit, die Unendlichkeit, den Energiekreislauf, die Transzendenz.

Zur Meditation über OM empfiehlt es sich, eine Darstellung des OM vor sich aufzustellen. Dafür eignen sich wunderbar die Meditationsleuchte OM. Je nachdem, welche Farbe der Meditationsleuchte erstrahlt, wird auch das entsprechende Chakra aktiviert und energetisiert.

Ebenfalls ist es möglich, Trataka – eine der Reinigungsübungen des Hatha Yoga – statt mit einer Kerzenflamme, mit dem OM-Zeichen zu praktizieren. Trataka (nicht bei Glaukom!) ist das starre Blicken auf ein Objekt, ohne mit den Lidern zu blinzeln bis die Augen stark Tränen. Es dient der Reinigung der Tränenkanäle und der Befeuchtung der Augen, hilft gegen Müdigkeit, bei der Sammlung des Geistes und stärkt die Konzentrationsfähigkeit sowie das Ajna-Chakra.

Herstellung der Meditationsleuchte OM

Die Meditationsleuchte OM ist von Hand in Deutschland hergestellt worden. Sie besteht aus Echtholz, gelasertem Acrylglas, LED-Beleuchtung mit 24-Tasten Infrarot-Fernbedienung (Helligkeitssteuerung, 16 Farbwahltasten, 4 Farbwechselprogramme – Flash/Strobe/Fade/Smooth) und 12 V Netzteil. Jedes Stück ist ein Unikat, da das verwendete, heimische Buchenholz bei jedem Stück geringfügige Abweichungen in der Maserung sowie in der Farbe aufweist. Bei der Auswahl des Lackes wurde akribisch darauf geachtet, dass dieser die DIN EN 71-3 erfüllt und damit selbst für Kinderspielzeug geeignet ist. Die Produktionsstätte unseres Meisters befindet sich im schönen Sonneberg in Thüringen, dem grünen Herzen Deutschands.