________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | TherapieklangschalenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | TherapieklangschalenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschale | Klangschale kaufen | Klangschalen kaufenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen | Klangschale kaufen | Große KlangschaleGroße Klangschale 1957g | 25,7 cm Durchmesser mit Klangschalenkissen und Klöppel

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen | Klangschale kaufen | Klangschalen kaufenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | TherapieklangschalenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | TherapieklangschalenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale | Tibetische Klangschale | glänzend | klangschalen kaufen | Klangschale kaufenKlangschale | Tibetische Klangschale | glänzend | klangschalen kaufen

    Klangschale neu dünnwandig glänzend 2.165 g

    360,95 396,85 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale Zauberwald im Yoga Shop von YOGA STILVOLLKlangschale Zauberwald im Yoga Shop von YOGA STILVOLL.

    Klangschale Zauberwald

    251,95 300,95 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschale 450g-500g glänzend | Klangschalen | Tibetische Klangschale | Klangschale kaufenKlangschale 450g-500g glänzend | Klangschale | Klangschalen Shop | Klangschale kaufen | Tibetische Klangschale

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale 500g-550g glänzend | Klangschlalen kaufen | KlangschalenKlangschale 500g-550g glänzend | Klangschalen | Klangschalen kaufen | Klangschalen Shop

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Kleine Klangschalen von 200g - 250g, mattKleine Klangschalen von 200g - 250g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 250g - 300g, mattKleine Klangschalen von 250g - 300g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 300g - 350g, mattKleine Klangschalen von 300g - 350g, matt mit Klangschalenkissen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 350g - 400g, mattKleine Klangschalen von 350g - 400g, matt mit Klangschalenkissen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 400g - 450g, mattKleine Klangschalen von 400g - 450g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 450g - 500g, mattKleine Klangschalen von 450g - 500g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 500g - 550g, mattKleine Klangschalen von 500g - 550g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Kleine Klangschalen von 550g - 600g, mattKleine Klangschalen von 550g - 600g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale 650g-700g glänzend | Klangschale kaufen | Klangschalen | Klangschalen ShopKlangschale 650g-700g glänzend | Klangschalen | Klanschale kaufen | Klangschalen Shop

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale | Tibetische Klangschale | Kleine Klangschale | glänzend | klangschalen kaufenKlangschale | Tibetische Klangschale | Kleine Klangschale | glänzend | klangschalen kaufen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Tibetische Klangschalen von 1000g - 1100g, glänzend und dünnwandigTibetische Klangschalen von 1000g - 1100g, glänzend und dünnwandig

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 1100g - 1200g, glänzend und dünnwandigTibetische Klangschalen von 1100g - 1200g, glänzend und dünnwandig

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 1200g - 1300g, glänzend und dünnwandigTibetische Klangschalen von 1200g - 1300g, glänzend und dünnwandig mit Klangschalenkissen Ring

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 1300g - 1400g, glänzend und dünnwandigTibetische Klangschalen von 1300g - 1400g, glänzend und dünnwandig mit Klangschalenkissen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Große Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | TherapieklangschalenGroße Tibetische Klangschale | Tibetische Klangschalen kaufen | Klangschale | Klangschalen | Therapieklangschalen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 600g - 650g, mattTibetische Klangschalen von 600g - 650g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 650g - 700g, mattTibetische Klangschalen von 650g - 700g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 700g - 750g, mattTibetische Klangschalen von 700g - 750g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 750g - 800g, mattTibetische Klangschalen von 750g - 800g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 800g - 900g, mattTibetische Klangschalen von 800g - 900g, matt

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Tibetische Klangschalen von 900g - 1000g, mattTibetische Klangschalen von 900g - 1000g, matt mit Klangschalenkissen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschale gehämmert Gravur Weiße Tara | Klangschalen | Klangschalen kaufen | Tibetische KlanschaleKlangschale gehämmert Gravur Weiße Tara | Klangschalen | Klanschalen Shop | Klangschalen kaufen

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale | Klangschale mit Gravur | Gravur "Grüne Tara" | mattKlangschale | Klangschale mit Gravur | Gravur "Grüne Tara" | matt

    Klangschale Grüne Tara

    272,95 298,95 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschale gehämmert Gravur Blume des Lebens matt | Klangschalen | Klangschalen handgefertigt | Klangschale Blume des LebensKlangschale gehämmert Gravur Blume des Lebens matt | Klangschalen | Klangschalen kaufen | Klangschalen Shop

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschalenkissen Viereckig Rot mit Mandala StoffKlangschalenkissen Viereckig Rot mit Mandala Stoff vorne

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Viereckig Schwarz mit Mandala StoffKlangschalenkissen Viereckig Schwarz mit Mandala Stoff vorne

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Ring BlauKlangschalenkissen Ring Blau

    Klangschalenkissen Ring Blau

    10,95 13,95 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Ring goldenKlangschalenkissen Ring golden

    Klangschalenkissen Ring golden

    9,95 13,95 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Ring RotKlangschalenkissen Ring Rot

    Klangschalenkissen Ring Rot

    9,95 13,95 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Rund mit Kapok 15 cmKlangschalenkissen Rund mit Kapok 15 cm

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Rund mit Kapok 20 cmKlangschalenkissen Rund mit Kapok 20 cm

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Rund mit Kapok 25 cm

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalenkissen Rund mit Kapok 10 cmKlangschalenkissen Rund mit Kapok 10 cm

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalen Klöppel Holz-Filz | Hart | Größe: SKlangschalen Klöppel Holz-Filz | Hart | Größe: S

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Klangschalen Klöppel Lederbezug - Holz - Lederklöppel braun mit gedrechseltem HolzgriffKlangschalen Klöppel Lederbezug - Holz - Lederklöppel braun mit gedrechseltem Holzgriff

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalen Klöppel Holz-Filz | Größe: LKlangschalen Klöppel Holz-Filz | Größen: S - M - L - XL

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalen Klöppel Holz-Filz | Größe: MKlangschalen Klöppel Holz-Filz | Größen: S - M - L - XL

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalen Klöppel Holz-Filz | Größe: SKlangschalen Klöppel Holz-Filz | Größen: S - M - L - XL

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

  • Klangschalen Klöppel Holz-Filz Größe: XLKlangschalen Klöppel Holz-Filz | Größen: S - M - L - XL

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-5 Werktage

Klangschalen kaufen

Bei YOGA STILVOLL finden Sie Ihre Klangschale. Klangschalen sind wundervolle Klanggefäße, welche die Kraft besitzen, Schwingung mit Schwingung zu heilen. Sie laden ein zum Experimentieren und Spielen, sind gleichzeitig interessante Musikinstrumente, Hilfsmittel für Therapien, spirituelle Werkzeuge, wirkungsvolle Massagemittel und vielseitige Gebrauchsgegenstände.

 Herstellung einer Klangschale

Die Herstellung einer qualitativ hochwertigen Klangschale ist ein äußerst komplexer Prozess. Der einzigartige Klang der Schale hängt größtenteils von deren Geometrie ab. Besonders entscheidend sind: die Materialdicke, der Durchmesser und die Form. Für jede Klangschale suchen wir den passenden Klöppel aus, um sie optimal zum Schwingen zu bringen. Lassen Sie sich verzaubern vom Obertonreichtum der Schalen. Jede Klangschale ist ein unverwechselbares Unikat.

Die Welt ist Klang   „nada bahma“

Beim anklingen einer Klangschale breiten sich deren harmonische Schwingungen konzentrisch aus. Menschen aber auch Tiere hören und spüren die Vibrationen, die sich positiv auf den ganzen Organismus auswirken. So kann es sein, dass sich die Durchblutung verbessert, die Leitfähigkeit der Nerven zunimmt und Atmung leichter und tiefer wird.

Gut zu wissen für den Kauf Ihrer Klangschale

 Wenn Sie online bei uns Ihre Klangschale kaufen, gehen Sie keinerlei Risiko ein. Sie können die Klangschale zu Hause testen und bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden.

Gerne erstellen wir Ihnen eine genaue Frequenzanalyse für die, von Ihnen gewählte, Klangschale mit detaillierten Angaben zur Wirkung und konkreten Empfehlungen zum Einsatzbereich. Diesen Service bieten wir Ihnen zum Preis von 59,00 € an. Bitte legen Sie dazu das Produkt: Frequenzanalyse in Ihrem Warenkorb.

Es ist Vertrauen, das uns die notwendige Kraft gibt, Widerstände erfolgreich zu überwinden und weiterzugehen, ohne die Richtung aus den Augen zu verlieren.  Yoga-Sutra 1.20

Tibetische Klangschalen

Die Tibetische Klangschale ist ein überaus interessantes und außergewöhnliches Klanggefäß, welches es ermöglicht, Schwingung mit Schwingung zu heilen. Sie lädt ein zum Spielen und Experimentieren, ist gleichzeitig Musikinstrument, Hilfsmittel für Therapien, spirituelles Werkzeug, Massagemittel und Gebrauchsgegenstand.

Die Herstellung erstklassiger Klangschalen ist ein äußerst komplexer Prozess. Tibetische Klangschalen bestehen aus einer Bronzelegierung. Spuren von Edelmetallen werden dieser Legierung aus mythologischen Gründen beigemengt und machen etwas Besonderes aus jeder einzelnen Schale. Die verwendeten Metalle können astrologisch den Planeten unseres Sonnensystems zugeordnet werden. Eine Klangschale könnte zum Beispiel folgende Metallzusammensetzung aufweisen:
Kupfer ca. 76,10 % Venus
Zinn ca. 23,50 % Jupiter
Eisen ca. 0,26 % Mars
Blei ca. 0,05 % Saturn
Silber ca. 0,04 % Mond
Quecksilber ca. 0,03 % Merkur
Gold ca. 0,02 % Sonne

Die Methoden der Herstellung bergen Geheimnisse um den einzigartigen Klang der Schalen. Dieser wird nicht nur durch die gewählte Metallzusammensetzung bestimmt. Auch beeinflussen ihn die Form, die Größe, die Wandstärke und der Schmiedeprozess. Jedes handgefertigte Stück ist ein Unikat. Das Können, die Erfahrung und das spirituelle Wissen der Männer, die an der Herstellung einer Schale beteiligt sind, geben jeder Schale ihren ganz speziellen Klang. So kann es geschehen, dass handgefertigte Schalen eben nicht ganz rund, ebenmäßig und absolut symmetrisch aussehen und doch hervorragend klingen.

Die besondere Wirkung der Klangschalen ist in ihrem Obertonreichtum begründet, der aus einem Gemisch von hohen und tiefen Tönen entsteht. Eine Schale schwingt in vielen kleinen Teilbereichen und erzeugt so sehr verschiedene Klangnuancen. Der tiefste Ton wird als Grundton bezeichnet. Jedoch machen die, über ihm schwingenden, höheren Töne das spezifische Klangerleben aus. Passen all diese Töne gut zueinander, empfinden wir den Klang der Schale als besonders harmonisch.

Die Welt ist Klang heißt im Sanskrit: „nada brahma“. Alle Materie ist Schwingung und jeder einzelne Mensch besitzt einen individuellen Klang. Die obertonreichen Schwingungen der tibetischen Klangschalen vermögen, auf den menschlichen Körper positiv einzuwirken. Das geschieht auf zwei Wegen. Über das Ohr werden die Klänge erfasst und an das Gehirn weitergeleitet. Der gesamte Körper kann, da er zu ca. 80 % aus Wasser besteht, die wundervollen Schwingungen mit durchschnittlich 1500 m/sec weiterleiten. Die positive Wirkung der Schwingungen besteht darin, dass Körperflüssigkeiten besser durch ihre Bahnen gepumpt werden, was wiederum die Durchblutung anregt. Die Leitfähigkeit der Nerven nimmt zu. Die Atmung wird tiefer, feiner, ruhiger und sorgt dafür, dass Sauerstoff den gesamten Körper durchfluten kann. Das Gewebe lockert sich und es kommt zu geistiger Beruhigung.

Die Einsatzgebiete der tibetischen Klangschalen sind breit gefächert:
o Musiktherapie
o Ergotherapie
o Psychotherapie
o Yoga
o Klangmassage
o Meditation
o Tiefenentspannung
o Kindergärten
o Schulen
o Sauna
o Energetische Reinigung von Räumen
o Aurareinigung
um nur einige zu benennen.

Zu allen Zeiten vermochten es die Klangschalen, sich in die Herzen der Menschen zu spielen. Lassen Sie sich von ihrem Klang inspirieren und bezaubern.

Qualität unserer Tibetischen Klangschalen

Bei unseren Tibetischen Klangschalen handelt es sich um Produkte bester Qualität. Diese Schalen eignen sich speziell für therapeutische Anwendungen und professionelle Klangmassagen. Ein deutscher Ingenieur überwacht für uns die Herstellung der neuen Klangschalen direkt an ihrem Entstehungsort in Nepal. Er überprüft mit viel Akribie deren Qualität und Klangverhalten. Auch sucht er unter den antiken Klangschalen diejenigen aus, die unseren hohen Qualitätsanforderungen genügen. Diese Schalen zeichnen sich neben ihren hervorragenden Klangeigenschaften auch durch Symmetrie und Ebenmäßigkeit aus. Sie kommen dadurch beim Anreiben sehr schnell in wunderschöne Schwingung.

Klangschalen mit Charakter

Diese einzigartigen Klangschalen sind von sehr guter Qualität. Ihr harmonisches Frequenz- und Schwingungsverhalten eignet sich zum Beispiel für: geführte Traumreisen, das Einspielen in eine und das Abholen aus einer Meditation, die Anwendung in Kindergärten und Schulen, zur Aura-Reinigung und zur energetischen Reinigung von Räumen. Sie laden ein zum Experimentieren, Spielen und Erfreuen an ihrem wundervollen Klang.

Achtung

Zur Verwendung von Klangschalen werden unsererseits keinerlei Heilaussagen oder Zusagen bezüglich der Einflussnahme auf Krankheitsverläufe gemacht.  

Zur:  Startseite Yoga Shop von YOGA STILVOLL

Die richtige Anspieltechnik

Die richtige Anspieltechnik

Der spezifische Klang der einzelnen Schalen hängt ab vom Durchmesser, der Materialdicke, der Verarbeitung und der Form. Wobei das Klangvolumen von der Höhe des Randes, der Materialzusammensetzung und natürlich der Schalengröße bestimmt wird. Wie gibt nun die Tibetische Klangschale ihren einzigartigen Klang frei? Entscheidend ist die Wahl des richtigen „Handwerkszeuges“. Es gibt verschiedenste Arten von Klöppeln und Schlegeln, mit denen die Schale zum Klingen gebracht werden kann. Einschlägige Fachgeschäfte bieten dazu Holzschlegel ohne Ummantelung, Holzschlegel mit Filz-, Gummi- oder Lederumwickelung, Leinenumwickelte Klöppel, Filzklöppel, Gongschlegel und Paukenschlegel aus Lammfell an. Die Auswahl des richtigen Klöppels beziehungsweise Schlegels ist neben dem gefühlvollen und exakten Anspiel von elementarer Bedeutung für die Klangqualität. Um einer kleinen Klangschale von weniger als 500 Gramm Gewicht ihre wunderschönen Töne zu entlocken, ist die Verwendung eines, mit Filz, Gummi oder Leder umwickelten, Holzschlegels zu empfehlen. Deren Anspiel mit einem Filzklöppel hätte eine zu stark dämpfende Wirkung, so dass sich die harmonischen Obertöne nicht entfalten können. Für das optimale Anklingen einer mittleren Klangschale, die zwischen 500 Gramm und 2000 Gramm wiegt, ist die Benutzung eines mittleren Filzklöppels anzuraten. Gongschlegel setzt man für große Schalen oder sanftes einleitendes beziehungsweise ausleitendes Spiel mittlerer Schalen ein.

yoga-klangschalen-2a

Spielt man eine große Klangschale mit einem harten Holzschlegel an, so gibt sie verhältnismäßig hohe Töne von sich, weil nur sehr wenig Material in Schwingung versetzt wurde. Auf einem bastumwickelten und eventuell mit Stoff bezogenen Ring platziert, kann eine große Schale ihren vollen Klang entfalten. Steht eine Tibetische Klangschale mit dem Schalenboden direkt auf hartem Untergrund wie Laminat oder Parkett, ist freies Schwingen unmöglich. Es entsteht ein schepperndes Geräusch. Auch erwies es sich als ungünstig, die Schale auf Kunstleder- oder Gummioberflächen wie zum Beispiel Yogamatten zu stellen, da sie dort leicht anklebt. Das Anspiel versetzt die Klangschale immer in leichtes Schaukeln. Ist der Schalenboden am Untergrund anhaftend, entsteht ein schmatzendes Nebengeräusch. Mittlere und kleine Tibetische Klangschalen platziert man daher besser auf runde Kissen, die deren Größe entsprechen, auf Filzunterlagen, Teppiche, Decken oder auf der freien Hand. Hierbei sind zwei Möglichkeiten gegeben:

1. Die Schale steht mit dem Boden auf dem Handteller, wobei die Finger möglichst gestreckt sind, um den Schalenrand nicht zu berühren.

yoga-Klangschalen-3

Andernfalls würde die Basisschwingung gedämpft werden und der Klang sich nicht voll entfalten können. Je weniger die Klangschale festgehalten wird, desto feiner entwickelt sich ihr Schwingungsverhalten. Vom Tragen eines Fingerringes muss dringend abgeraten werden. Die Berührung der vibrierenden Schale mit dem Ring würde metallisches, dissonantes Klirren erzeugen. Aus der Traditionellen Chinesischen Medizin ist bekannt, dass das Abbild des gesamten Menschen in der Handfläche zu finden ist.

yoga-Klangschalen-5

So wirkt sich die Vibration der Schale indirekt sehr positiv auf den gesamten Körper aus.

2. Eine zweite Variante ist, die Klangschale auf den Fingerspitzen der freien Hand zu tragen.

yoga-Klangschalen-6

Diese bietet dem Spieler ein wundervolles „Fingerspitzengefühl“. In den Spitzen der Finger enden Meridiane und Nervenbahnen.

yoga-Klangschalen-7

Das Anspielen einer so platzierten Schale erzeugt nicht nur wohltuende Töne, die sich im Raum ausbreiten, sondern hat eine energetisierende Wirkung auf denjenigen, der sie hält.

Ob eine Tibetische Klangschale harmonisch zu schwingen vermag, hängt in hohem Maße von der richtigen Anspieltechnik ab. Ideal ist das Anspielen mit der gesamten Klöppel- beziehungsweise Schlegelfläche circa 1-2 Zentimeter unter dem Schalenrand. Dazu hält man die Klöppel- beziehungsweise Schlegelfläche in circa 5 Zentimetern Abstand parallel zur Schalenwand, visiert das Ziel an und gibt der Klangschale mit lockerem Spiel aus dem Handgelenk einen Impuls. Anschließend soll der Klöppel/Schlegel ebenso kontrolliert zurückgezogen werden.

yoga-Klangschalen-8

Anvisieren

yoga-Klangschalen-9

Anklingen

yoga-Klangschalen-10

Raum für den Klang schaffen

Der Volksmund sagt: „Übung macht den Meister.“ Ausprobieren und Experimentieren wird bald zum Erfolg führen, so dass ein sanfter und doch bestimmter Bewegungsablauf entsteht. Hilfreich ist dabei die Vorstellung, die Klangschale wäre ein Wesen, das durch liebevolles und sanftes Berühren zum Leben erweckt wird. Da das Gesetz der Resonanz in jeder Lebenslage wirkt, gilt auch hier: Wer etwas mit Freude tut, erhält auch Freude zurück. Mit Übung und Liebe können kraftvolle Dinge bewirkt werden. Es ist möglich, der Tibetischen Klangschale einen wundervollen „Sound“ zu entlocken, sie so in Schwingung zu versetzen, dass bei aufmerksamem Lauschen viele verschiedene Töne erkennbar sind.

Katrin Burga Steiner – Yogalehrerin BDY/EYU

Tibetische Klangschalen kaufen

Tibetische Klangschalen kaufen

Haben Sie sich entschlossen, eine oder mehrere Klangschalen zu erstehen, sollten Sie dieses bei einem Händler mit weit gefächertem Angebot an Schalen und deren Zubehör tun. Im Yoga Shop von YOGA STILVOLL finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Tibetischen Klangschalen und entsprechendem Zubehör.

Kommen Sie zu uns. Im Verkaufsraum von YOGA STILVOLL können Sie die Klangschalen ausprobieren, spüren, sehen und hören. Kaufen Sie mit allen Sinnen. Wir beraten Sie gerne. Wir haben eine große Auswahl an Klangschalen, verschiedenen Klöppeln, Kissen und Ringen. Unsere Adresse: Alte Handelsstraße 24, 96515 Judenbach (Eingang über Pfarrgasse). Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit uns: E-Mail: info@yoga-stilvoll.de, Mobil: 0176/85609665, Telefon: 036754390455.

Bedenken Sie, dass eine Klangschale Ihnen ein Leben lang zur Seite stehen kann. Dementsprechend ist anzuraten, einen angemessenen Aufwand bei deren Kauf zu betreiben. Seien Sie sehr aufmerksam, lassen Sie sich vom Händler den genauen Ursprung der Schalen erklären und fragen Sie nach durchgeführten Qualitätskontrollen. Es wäre zum Beispiel möglich, dass bei sehr günstigen Klangschalen, billigeres Blei an Stelle von Zinn verwendet wurde. Hochwertige Bronzelegierungen lassen sich an Klang und Schwingungsqualität erkennen. Eine Klangschale sollte lange nachschwingen, am Boden spürbare gleichmäßige Vibrationen aufweisen, ein volles Klangvolumen erzeugen und vor allem frei von etwaigen Nebengeräuschen wie Surren, Klirren und Scheppern sein. Wünschenswert ist ein sphärischer Klang, der es vermag, schnell in eine tiefe Entspannung zu führen. Hören Sie auf ihr Gefühl und auf Ihr Gehör. Der Klang ist die Seele eines jeden Instruments. Und jede Tibetische Klangschale ist ein, in Handarbeit hergestelltes, Unikat mit individuellen Klangeigenschaften. Für Traumreisen, Tiefenentspannung und geführte Klangmeditationen ist es von Vorteil, mindestens drei Klangschalen zu besitzen. Jede Schale dieses Sets sollte mit jeder Schale harmonieren. Wenn Sie sich auf das Abenteuer einlassen, dieses Klangschalenset selbst zusammenzustellen, werden Sie erkennen, dass dies eine schwere Arbeit darstellt, die viel Konzentration erfordert. Gut miteinander harmonierende Dreiersets können zum Beispiel Klangschalen mit folgenden Haupttönen sein:

Dur-Dreiklänge, deren Wirkung kraftvoll und harmonisch ist

C – E – G

E – Gis – H

D – Fis – A

Moll-Dreiklänge, die eher verträumt, nach innen gehend und melancholisch wirken

A – C – E

F – As – C

B – Des – F

Verminderte Dreiklänge, die mystisch und geheimnisvoll anmuten

As – H – D

C – Es – Ges

D – F – As

Zu allen Zeiten vermochten es Klangschalen, sich in die Herzen der Menschen zu spielen. Lassen Sie sich inspirieren und bezaubern von ihrem Klang, bedenken Sie das Anwendungsspektrum und kaufen Sie erst dann die für Sie oder Ihre Schüler, Klienten bzw. Patienten richtigen Klangschalen.

Der Preis für Tibetische Klangschalen bewegt sich zwischen 20 Euro pro Kilogramm für reine Dekorationsartikel bis hin zu 250 Euro pro Kilogramm für alte Klangschalen, welche aus zwölf verschiedenen Metallen bestehen und nur noch in sehr geringer Anzahl vorhanden sind. Im Bereich zwischen 120 bis 250 Euro pro Kilogramm wird sich der Preis für Klangschalen aus hochwertiger Bronzelegierung mit guten Schwingungseigenschaften bewegen.

Pflegehinweise für Ihre Klangschalen

Pflegehinweise für Ihre Tibetischen Klangschalen

Klangschalen können ohne jegliche Pflege sehr alt werden, wobei sie im Laufe der Zeit eine Patina ansetzen. Diese Patina hat auf den Klang keinerlei Einfluss. Soll die Schale jedoch ihren ursprünglichen goldfarbenen Glanz zurückerhalten, muss sie von Zeit zu Zeit geputzt werden. Dazu benutzt man ein sanftes Messingputzmittel, das keine Kratzspuren hinterlässt. Möglich ist auch der Einsatz von Wienerkalk aus dem Reformhaus oder eine Essig-Salz-Mischung. Peter Hess beschreibt in seinem Buch „Klangschalen“ auf S. 31 die Herstellung und Anwendung dieser Mischung folgendermaßen: „…verrühren sie etwa 150 bis 200 Milliliter (eine knappe Tasse voll) preiswerten Essig mit vier bis fünf Esslöffeln Salz und lassen diese Mischung etwa drei bis fünf Minuten auf der Oberfläche der Schale einwirken. Dadurch wird der gleiche Vorgang erzeugt, wie bei galvanischen Elementen. Anschließend muss die Oberfläche gut mit Wasser gereinigt werden, damit keinerlei Salz- oder Säurereste mehr vorhanden sind. Trocknen sie die Schale mit einem weichen Tuch gründlich ab, und reiben sie sie sehr dünn mit Bienenwachs ein.“

Transport von Klangschalen

Transport von Klangschalen

Beim Transport der Tibetischen Klangschalen schützen Sie diese unbedingt vor harten Stößen und Stürzen aus großer Höhe, da dadurch Risse entstehen könnten und ein nicht wieder gutzumachender Schaden entstünde. Auch eine fachgerechte Reparatur dieser Risse durch einen Silberschmied könnte den ureigenen Klang der Schale nicht wieder herstellen.

Wie wirken Klangschalen?

Wie wirken Klangschalen?

Schwingung und Resonanz sind Grundeigenschaften des Lebens. Nichts ist statisch. Jeder einzelne Atomkern, jedes Elektron, jedes Molekül ist ständig in Bewegung. Alle Materie besitzt ihr ureigenes und unverwechselbares Schwingungsmuster. Nehmen wir zum Beispiel ein Organ, das Herz. Haben alle Herz-Moleküle ihre charakteristische, harmonische Schwingung, spricht die westliche Medizin von einer gesunden Herzfunktion. Tritt der Fall ein, dass das Herz anderen Klangmustern ausgesetzt wird und die eindringende Frequenz zu stark ist, so dass sie die Herz-Moleküle aus ihrem Rhythmus bringt, entsteht ein disharmonisches Schwingungsmuster im Organ. Eine Krankheit kann sich manifestieren. Daraus folgt, je schwingungsfähiger ein Körper, desto gesünder ist er. Ein anschaulicher Beweis dafür sind Herzrhythmusstörungen, welche unter anderem durch die Schwingung von Zweifel, Stress und Sorgen ausgelöst werden können. Um diese Störungen zu beseitigen, begibt sich der Mensch auf die Suche nach Heilung.

Erneuerung und Entspannung

Der menschliche Körper besteht zu circa 80 % aus Wasser. So können sich Schwingungen in ihm mit durchschnittlich 1500 Metern pro Sekunde ausbreiten. Masaru Emoto beschreibt im Buch „Die Heilkraft des Wassers“ sehr anschaulich die Wirkung verschiedener Schwingungen auf das Wasser. So zum Beispiel entstehen aus Wasser, welches mit Rockmusik beklungen wurde, sehr ungleichmäßige Eiskristalle. Wohingegen mit klassischer Musik harmonisiertes Wasser wunderschöne und gleichmäßige Kristalle hervorbringt. Entscheidend ist also, mit welcher Schwingung der Körper in Resonanz geht, um wieder heil zu werden. Schwingungen und verschiedene Rhythmen können Herz- und Atemrhythmus stark beeinflussen. So ist das Herz, welches im 2-er Takt schlägt der Akkordarbeiter in unserem Körper. Treffen nun noch Marsch- oder Rock- oder Technomusik auf unseren Körper, wird der Herzschlag angetrieben und das Arbeits- und Kampfmuster, welches im modernen Erwerbsleben oft vorherrscht, erfasst das gesamte Wesen – von Entspannung, Ruhe und Heilung keine Spur. Hilfreich auf dem Weg zu innerer Gelassenheit, Ausgeglichenheit und Leichtigkeit sind angenehme Klänge, wie die von klassischen Werken, das Rauschen des Meeres, obertonreiche Töne der Klangschalen und vor allem Rhythmen im 3-er Takt. Die Atmung, die im 3-er Takt passiert, wird so ruhiger und tiefer. Klänge haben die Macht, zu heilen, genauso, wie sich auch krank machen können. Sie werden körperlich, mental und emotional in Energie umgewandelt. Die sanften, obertonreichen Schwingungen der Klangschalen können sich durch den hohen Wasseranteil in unserem Körper in jede Zelle fortsetzen. Hohlorgane wirken dabei sehr effektiv als Resonanzräume. So ist es möglich, behutsam bestehende Blockaden und Verhärtungen zu lösen und den Körper in seine Urschwingung zurückzuführen. Die Mission heißt: sanfte Töne für eine hektische Zeit.

Katrin Burga Steiner – Yogalehrerin BDY/EYU

Klangschalen im Yogaunterricht

Tibetische Klangschalen im Yogaunterricht

Das Wissen um die Kraft der Klänge legt den Gedanken nahe, die faszinierenden Schwingungen der Klangschale gezielt im Yogaunterricht einzusetzen.

Wirkung der Klangschalen – Schwingungen auf den Körper

Beim Anspielen einer, auf dem Körper platzierten Klangschale, breiten sich deren obertonreiche Schwingungen konzentrisch aus. Diese sind in der Lage, positiv auf den ganzen Körper einzuwirken. So kommt es dazu, dass Körperflüssigkeiten besser durch ihre Bahnen gepumpt werden. Eine bessere Durchblutung ist die Folge. Die Leitfähigkeit der Nerven nimmt zu. Die Atmung wird tiefer, ruhiger, feiner und leichter so dass Sauerstoff den gesamten Körper durchfluten kann. Das Gewebe lockert sich und es kommt zu geistiger Beruhigung.

Diese Wirkungen können verschiedene Asanas unterstützen und bereichern.

Eine von vielen Möglichkeiten ist, die Klangschale in Adho Mukha Svanasana auf dem Steißbein des Übenden aufzustellen und anzuklingen.

yoga-Klangschalen-11

Sehr interessant ist der Aspekt, dass die gleiche Klangschale bei jedem Schüler einen anderen Klang freigibt. Das kann an verschiedener Kleidung, unterschiedlicher Statur beziehungsweise an Verspannungen, Verhärtungen oder Vorschädigungen wie zum Beispiel Knochenbrüchen oder Narbengewebe in den umliegenden Körperbereichen liegen. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Kommentare der einzelnen Yogaschüler:

Maria: „Ich fühlte mich, wie unter einer schützenden Glocke und konnte mich ganz auf mich konzentrieren.“

Franziska: „Nach einiger Zeit bewegte sich die Schwingung die Wirbelsäule hinauf und hinab. Ich fühlte mich wie in einen Mantel aus Klang gehüllt. Es war ein sehr angenehmes Gefühl.“

Sophie: „Ich nahm eine angenehme Vibration im Bereich des Steißbeins wahr. Sie war nur dort und nur auf diesen Punkt konzentriert zu spüren.“

Tom: „Im Bereich des Beckens war Schwingung der Klangschale zu spüren. Die Asana erschien mir, leichter ausführbar zu sein. Die Schale erzeugt einen schönen, angenehmen Klang.“

Eine weitere Idee ist, in Bhujangasana die Schale auf den Rücken des Schülers aufzusetzen, so dass die harmonischen Schwingungen verspannte Muskulatur im Bereich der Lendenwirbelsäule lösen und den Rücken damit „zum Schmelzen“ bringen.

yoga-Klangschalen-12

Das bewirkt eine exaktere Ausführung und ein intensiveres Erleben der Asana.

Immer mehr Menschen mit psychischen Problemen finden den Weg zum Yoga. In den Yogagruppen werden sich eventuell einige Schüler finden, die unter depressiven Verstimmungen beziehungsweise leichten Depressionen mit Vitalsymptomen wie Müdigkeit, Druckgefühl auf der Brust und Schwierigkeiten beim Durchatmen leiden. Auch Menschen mit Angststörungen, die körperliche Symptome wie Herzrasen, beschleunigter Puls, Atemnot und Beklemmungen in der Brust haben, werden (hoffentlich) Yogakurse besuchen. Sie sind gewillt, durch Veränderung zu innerer Gelassenheit, Freiheit, Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und vor allem Gesundheit zu gelangen. Veränderung heißt in diesem Fall, Altes und Eingefahrenes mit neuen positiven Erfahrungen zu überschreiben. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist dabei die Atmung. Menschen mit psychischen Befindlichkeiten atmen meist sehr flach und ungleichmäßig. Hier können die Schwingungen der Klangschalen das Loslassen unterstützen, so dass der Atem wieder frei und tief fließen kann. Zum Beispiel in Dharmikasana, der Kind-Haltung, kann die Entspannung der Gesäß-, Rücken- und Schultermuskulatur durch das behutsame Führen einer klingenden Schale in der Nähe des Körpers herbeigeführt werden. Das ermöglicht tiefes und ruhiges Atmen.

yoga-Klangschalen-13

Ebenso hilfreich ist der Einsatz der vibrierenden Klangschale in Ardhamatsyendrasana, dem halben Drehsitz. Auch hier wird die angeklungene Schale am Rücken des Übenden in einem Abstand von circa zehn Zentimetern langsam auf und ab bewegt.

yoga-Klangschalen-14

Das Längen der Wirbelsäule beim Einatmen, das Hineinschmelzen in die Drehung beim Ausatmen und die bessere Nutzung des vorhandenen Atemraums kann so erleichtert werden. Drehhaltungen vermögen es, Energie in das Solarplexus-Chakra zu leiten und sind damit ausgezeichnete Helfer für das gesamte Nervensystem. Der Phantasie beim Einsatz der Klangschalen sind keine Grenzen gesetzt. Sie können zur Vervollkommnung der Haltung als auch zum Setzen neuer interessanter Akzente genutzt werden. Dabei ist es möglich, die tibetische Klangschale direkt auf dem Köper stehend anzuspielen oder sie in der Hand zu halten und vibrierend nah am Körper des Schülers vorbeizuführen. Entscheidend, welche Variante gewählt wird, ist immer das Empfinden des Yogaschülers. Ein reger Erfahrungsaustausch zwischen Schüler und Lehrer kann sich entwickeln, den Unterricht bereichern und das eigene Wissen mehren.

Wirkung der Klangschalen – Schwingungen auf den Geist

Neben der Wirkung auf den physischen Körper beeinflussen Klänge auch unseren Geist. Das gesamte Universum ist Klang – „Nada Brahma“. Der Mensch und somit jede Zelle in ihm besitzt demzufolge eine tiefe Verbindung, ein gewisses Urvertrauen, zum Klang. Klänge erinnern an unseren Ursprung. Die Resonanz der mikrofeinen Klangschalen – Schwingungen macht es möglich, unser Vertrauen in die Welt neu zu wecken. Der Klang der tibetischen Klangschalen hat auf die Mehrzahl der Menschen eine tief entspannende Wirkung. Der Atem wir ruhiger und tiefer. Auch diejenigen, die mentalen Entspannungstechniken eher kritisch gegenüberstehen, können mit Klangschalen erstaunlich schnell die Qualität eines Alpha-Zustandes erreichen. Der Alpha-Zustand ist ein Zustand tiefer Entspannung. Das menschliche Gehirn besitzt dabei ein verändertes Wachbewusstsein, welches dem Traumzustand ähnelt. Ohne vorheriges Training, wie es beim Autogenen Training oder der Progressiven Muskelentspannung notwendig ist, kann durch die sanften obertonreichen Schwingungen der Klangschalen diese Tiefenentspannung erreicht werden. Nispanda, die siebte Stufe der Astanga Sadhana, die Entspannung, in der die Informationen aus dem Yogaunterricht und das damit entstandene gelöste und neue Körpergefühl im Gehirn gespeichert werden, kann mithilfe von Klangschalen zu Ende der Yogastunde sehr schnell und effektiv erlangt werden. Der Yogaschüler nimmt die Harmonie in seinem Körper wahr, bildet Vertrauen und ist in der Lage neu Erlerntes, sei es physischer oder psychischer Art, zu verankern. Wie ist es möglich, dass dieser Effekt durch das Anspielen von Klangschalen so gezielt und erfolgreich erreicht wird? David Lindner und Uta Karen Mempel vertreten in ihrem Buch „Klangschalen für Wellness und Sauna“ die Meinung, dass eine positive Reizüberflutung die Grundlage dafür ist. Eine Klangschale schwingt mit drei bis fünf, für unser tonales Verständnis nicht genau definierbaren, Obertönen. Kommen nun gar noch mehrere Klangschalen zum Einsatz, ist das analytische Hören überfordert, reizüberflutet. Das bewusste Analysieren der einzelnen Töne gelingt nicht. Nach kurzer Zeit gibt der Geist die Bemühungen auf und findet zur Entspannung. Das Gehirn schaltet in den Alpha-Zustand. Die Wellen des Geistes kommen zur Ruhe, wie es in den Yoga-Sutras des Patanjali heißt: „Yogas citta-vrtti-nirodha“. Vergleicht man den Geist mit einem See, so verhindern die durch unseren ununterbrochenen Denkprozess entstandenen Wellen den Blick auf den Grund. Den Grund zu erkennen ist jedoch Voraussetzung für das Finden unseres wahren Wesens. Ist der Geist friedvoll und ausgeglichen, so wird klares Wahrnehmen ohne Unruhe möglich. Den Geist in vollkommene Stille zu versetzen, das ist Yoga.

Die innere Haltung beim Spiel der Klangschalen

Um dieses Ziel zu erreichen, erfordert es vom Spieler der Klangschalen, neben der richtigen Anspieltechnik auch eine positive innere Haltung, Ausgeglichenheit, Ruhe und harmonischen Fluss im Spiel. Das Bewusstsein des Lehrers/Spielers, dass sich die Yogaschüler auf ihn einlassen und ihm vertrauen, birgt den Erfolg in sich. Ein bequemer aufrechter Sitz und ein nach innen gerichtetes Buddha-Lächeln ermöglicht es dem Lehrer/Spieler das Klangschalen – Spiel gefühlvoll und flüssig zu gestalten.

Sprachliche Umrahmung der Klangschalen – Entspannung

Zur sprachlichen Führung in eine tiefe Entspannung dient ein gefühlvoller Vortrag, der mit warmer, angenehmer Stimme gehalten wird. Die verbale Umrahmung kann durch einige wenige Sätze erfolgen. Zum Beispiel können folgende Sätze zur Einführung dienen: „Mach es dir bequem auf deiner Matte…Spüre, an welchen Stellen dein Körper den Boden berührt…Bei jedem Ausatmen gib Anspannung an den Boden ab… Lausche der Stille zwischen den Klängen“. Das anschließende Klangschalen – Spiel sollte mit mindestens drei Schalen, deren Klänge gut aufeinander abgestimmt sind, erklingen. Natürlich ist es auch möglich, die Schüler mit einer Traumreise durch die Entspannung zu führen. Zu beachten ist dabei, dass nach dem aktiven Teil der Traumreise ein paar Minuten der Stille entstehen. Von größter Wichtigkeit ist die sanfte, ruhige jedoch bestimmte Rückholung aus der Tiefenentspannung. Der Körper des/der „Bespielten“ benötigt eine Weile, um den Kreislauf wieder zu aktivieren. Der Geist muss sich sammeln und orientieren. In dieser Phase sind mit sanfter Entschlossenheit klare Aussagen zu machen, wie zum Beispiel: „Nimm nun wieder einige tiefe Atemzüge… Bewege deine Hände und Füße, die Arme und Beine…Dehn dich und streck dich…Komme wieder an in diesem Raum, im Hier und Jetzt“. Hier zeigt das beherzigen des Sprichwortes: „In der Ruhe liegt die Kraft.“ seine volle Gültigkeit und Wirkung.

Einige Kommentare meiner Yogaschüler/innen zur Endentspannung mit Klangschalen: Sylvia: „Die Entspannung war sofort da. Ich spürte, wie Wellen angenehm durch meinen Körper liefen. Gedanken an Ereignisse aus tiefer Vergangenheit tauchten auf.“, Markus: „Es war sehr beruhigend. Die Töne halten sehr lange an. Dadurch kann man sich leichter fallen lassen. Entspannungsmusik finde ich viel hektischer.“, Sybille: „Die Klangschalen – Entspannung tat mir sehr gut. Ich kam sehr schnell in die Ruhephase und empfand die Klänge als sehr beruhigend.“, Claudia: „Die ruhigen Töne der Klangschalen mit ihrem langen Nachhall sorgten für eine intensive Entspannung. Bei helleren Tönen sah ich helles Licht. Bei dunklen Tönen wurde das Licht um mich herum dunkler. Es gab kein Grübeln und Nachdenken, kein Abschweifen der Gedanken.“, Sabrina: „Es war sehr entspannend. Die Schwingungen der Klangschalen ließen sanfte Wellen durch meinen Körper gleiten, die ich als sehr angenehm empfand. Die Gedanken sind sehr langsam geworden.“

Nun, da der Geist zur Ruhe gekommen ist, die Sinne sich zurückgezogen haben und der Körper wach und entspannt ist, steht einer anschließenden Meditation nichts im Wege.

Wirkung der Klangschalen – Schwingungen auf die Seele

Die achte Stufe der Astanga Sadhana, Sam-yama, beinhaltet nun die Konzentration, Dharana, und die Meditation, Dhyana. Auch empfiehlt sich der Einsatz von Klangschalen zur Konzentrationslenkung auf den Klang, Nada Dharana. Wird der Konzentrationsfluss nicht unterbrochen, erwacht ein Zustand der Meditation und Neuordnung. Die Yogaschüler nehmen einen angenehmen aufrechten Sitz ihrer Wahl ein, den sie mühelos für einige Minuten beibehalten können. Wer schon einmal versucht hat, die Konzentration in Stille zu halten und so einen meditativen Zustand zu erreichen, weiß um die Hindernisse, die sich dabei in den Weg stellen. Alle möglichen und unmöglichen Gedanken und Reaktionen des Körpers tauchen auf. Klingende Schalen mit relativ hohen Tönen besitzen die Fähigkeit, die Konzentration auf sich zu ziehen und schnell in einen meditativen Zustand überzuleiten. Sie füllen den Yogaraum mit Ruhe. Aus welchem Grund können gerade Klangschalen einen derart wirkungsvollen Effekt erzielen? Es liegt daran, dass der Hörsinn der erste und auch letzte aktive Sinn in unserem Leben ist. Dieser Sinn wird nun durch den Klang gefesselt und so die herumtorkelnden Gedanken geordnet und schließlich zur Ruhe gebracht. Die Konzentration liegt auf dem Klang, so dass gewissen Körperreaktionen (zum Beispiel: juckende Haut, kneifende Kleidung, Empfindungen von Kälte oder Wärme, Müdigkeit oder Nervosität) keine Aufmerksamkeit mehr zufällt. Der Klang trägt sicher und wirkungsvoll von der Konzentration in die Meditation. Michael Riemann sagt in seinem Klangschalenbuch wörtlich: „Der Klang bündelt unsere Aufmerksamkeit. Während er verebbt, segelt unser Bewusstsein auf den Wellen des Klanges bis in die Unendlichkeit der Stille.“

Der Ton der Tibetischen Klangschale kann neben dem Hineinführen in die Meditation auch als Endsignal genutzt werden. Ein solches Ritual ermöglicht es, eine Yogagruppe ohne Worte sicher und gezielt aus der Meditation zu leiten.

Nachfolgend sind einige Reaktionen der Schüler aus meinem Unterricht zu einer stillen Meditation mit Achtsamkeit auf Farben, die eventuell vor dem geistigen Auge auftauchen, beschrieben. Der Klang einer mittelgroßen Klangschale mit circa 2000 Gramm Gewicht, welche mit einem Gongschlegel angeklungen wurde, leitete die Meditation ein und aus:

Doris: „Erst spürte ich die Schwere meines Körpers. Die Gedanken wurden langsamer und träge. Farben konnte ich nicht erkennen. Nach einiger Zeit fühlte sich mein Körper sehr leicht, fast gewichtslos an.“, Charlotte: „Wellen durchzogen meinen Körper erst nach hinten dann nach oben zum Kopf. Es tauchten mehrere Farben auf. Erst Silber, das in Gold überging. Später sah ich blaue Farbtöne.“, Esther: „Es erschienen helle Wolken. Die Farben veränderten sich bis hin zu hellblauen Kreisen. Ich konnte sehr lange diesem Farbenspiel folgen und war ganz bei mir.“

Energetische Reinigung des Yogaraumes mit Klangschalen

Gebäude, Räume, Gegenstände et cetera nehmen die Energien der Menschen auf, die sich in ihnen oder in ihrer Nähe befinden. Wer kennt nicht die Spannung, die sich in einem Raum ausbreitet in dem gerade heftig gestritten wurde? Dies ist ein eindeutiges Zeichen von negativer Energie. Was also kann man tun, um „dicke Luft“, welche sich im Raum angesammelt hat, zu vertreiben? In vielen Kulturen gibt es spezielle Reinigungsrituale wie Trommeln, Singen, Tanzen, Beten, Räuchern verschiedener Stoffe und Belüftung der Räume meist nach vorgeschriebenen Prozeduren. Die energetische Reinigung eines Raumes sollte man stets als ein Fest betrachten und ihr ungeteilte Aufmerksamkeit widmen. Die Vibrationen der Tibetischen Klangschalen sind sehr gut dazu geeignet, die Atmosphäre eines Yogaraumes feinstofflich zu klären. Vorbereitend öffnet man Fenster und Türen weit. Die Klangschale steht auf den Fingerkuppen oder dem Handteller und wird sanft und bestimmt angespielt. Die entstehenden Schwingungen entfalten sich im Raum, erfüllen ihn und verdrängen so Kräfte zehrende Energien, die durch Fenster und Türen entweichen können. Vornehmlich sollten die Raumecken ausgeklungen werden. Viele Naturvölker sind der Überzeugung, dass Nischen und Ecken Übles ansammeln und halten, da dort die Bewegung stagniert. Inuits und Indianer leben daher in runden Behausungen.

Die Reinigungszeremonie kann durch Räucherwerk, das Entzünden einer Kerze und Mantra-Singen unterstützt werden.

Da das Praktizieren verschiedenster Yogatechniken sehr viele positive Schwingungen freisetzt, ist es eher unwahrscheinlich, dass sich in Räumen, die ausschließlich zum Yogaunterricht genutzt werden, Kräfte raubende Energie ansammelt. Diese Möglichkeit ist jedoch gegeben, wenn Lokalitäten sehr verschiedenartig genutzt werden. Eine energetische Reinigung sollte auf jeden Fall beim Einzug in neue Yogaräume erfolgen, um negative Schwingungen, die eventuell dort festsitzen, zu beseitigen. Auch beim Auszug sollte gereinigt werden, da andernfalls viele eigene Emotionen, die man im Laufe der Zeit entwickelte, dort verbleiben würden. So wäre es möglich, dass das Gefühl entstünde, ein Stück von sich zurückgelassen zu haben. Ein erfolgreicher Neubeginn ist jedoch nur möglich, wenn man komplett und frei ist.

Das achtsame, behutsame Spiel mit Klangschalen 

Sie werden beim Probieren und Improvisieren mit dem Medium Klang außergewöhnliche Erfahrungen machen. Dazu gehört auch die Erkenntnis, dass nicht jeder Mensch uneingeschränkt positiv auf die Anwendung der Tibetischen Klangschalen reagiert. Es gibt Yogaschüler, die im Laufe ihres Lebens eine generelle Abneigung gegen Klänge entwickelt haben. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, vor dem Einsatz der Klangschalen in einer Yogagruppe jedem Teilnehmer einzeln die jeweilige/n Schale/n auf die Fingerkuppen oder den Handteller aufzusetzen und anzuklingen. Nur so können Sie die Reaktion eines jeden Schülers auf die Vibrationen und Klänge erkunden.

Um das zu bekräftigen, sei hier der Kommentar einer Schülerin zum Einsatz von Klangschalen bei der Tiefenentspannung zitiert:

Christin: „Für mich eignen sich generell Musik und Klänge nicht zum Entspannen. Der Takt löst Unruhe in mir aus. Jedes Anschlagen der Klangschalen erzeugt Schwingungen auf meiner Brust und unter Umständen sogar Schmerzen. Zu tiefer Entspannung finde ich nur durch, mit angenehmer Stimme geführte, Körper- oder Phantasiereisen.“ Die Schalen standen beim Anklingen etwa 3 Meter von Christin entfernt.

Tibetische Klangschalen werden aufgrund ihrer tief greifenden Wirkung natürlich auch für therapeutische Zwecke eingesetzt. Ihre Vibrationen sind in der Lage, die Lebensenergie im Körper zum Fließen zu bringen. Neben der Beruhigung des Geistes und der Vertiefung der Atmung kommt es unter anderem auch zur Lockerung des Gewebes. Körperflüssigkeiten werden besser durch den Körper gepumpt, die Verdauung angeregt und die Leitfähigkeit der Nerven nimmt zu. Diese Prozesse passieren verstärkt, wenn die Klangschalen direkt auf dem Körper stehend angespielt werden. Jedoch können sich bei sensiblen Menschen diese Wirkungen auch aus einiger Entfernung bemerkbar machen. So zum Beispiel konnte meine Yogaschülerin, Elvira, die zum ersten Mal an einer Tiefenentspannung mit Klangschalen teilnahm, folgende Beobachtungen machen: „Beim Klang der Schalen konnte ich nicht gut entspannen, da diese eher anregend auf meinen Körper wirkten. Zu Beginn stellte sich eine Disharmonie im Kopf ein, die nach und nach in einen Gleichklang überging. Meine Verdauung reagierte aufgebracht. Im Knie spürte ich einen Impuls, so als löse sich eine Verspannung. Anschließend spürte ich mein Herz unruhig schlagen. Der Herzschlag wurde dann ruhiger und sanfter. Meinen Zustand insgesamt kann ich als hellwach beschreiben.“ Diese Ausführungen zeigen auf, dass die Aufmerksamkeit der Schülerin beim ersten intensiven Kontakt mit den Klangschalen so stark auf ihre Körperreaktionen gerichtet war, dass eine tiefe Entspannung und damit die Erreichung des Alpha-Zustandes nicht möglich wurden.

Diese Beispiele sollen jedoch in keiner Weise abschreckend wirken. Ich möchte damit sagen, dass immer, wenn wir mit Menschen arbeiten, viel Achtsamkeit, Rücksicht und Liebe gegenwärtig sein muss. Nichts ist allgemeingültig. Alle Erfahrungen, die wir sammeln dürfen, bringen uns ein Stück weiter auf unserem Weg. Gehen wir unseren Wahrnehmungen und Gefühlen mit einem Quäntchen Phantasie nach, ist es möglich, eine gewisse Meisterschaft zu erlangen. Visionen könnten geboren werden. Das Hören ist ein integraler Vorgang, bei dem nicht nur die Ohren sondern der gesamte Körper mitschwingen. Klänge und Musik können unser Leben bereichern. Sie sind Schwingungen, also pure Energie. Richtig eingesetzt können Tibetische Klangschalen, aufgrund ihrer vielen Obertöne und intensiven Schwingungen, jede Zelle unseres Körpers erreichen. So ist es möglich, unsere inneren „Müllhalden“ sanft zu entrümpeln und den gesamten Körper zu energetisieren. Klangschalen helfen, den eigenen Rhythmus wieder zu finden. Wer sich darauf einlässt, erfährt eine Reise zu sich selbst – ein Abenteuer also. Denn wer weiß schon, wer er wirklich ist?

yoga-Klangschalen-15

„Merke auf dieses feine, unaufhörliche Geräusch; es ist die Stille. Horch auf das, was man hört, wenn man nichts mehr vernimmt.“

Paul Valéry

Katrin Burga Steiner – Yogalehrerin BDY/EYU

Aura-Reinigung mit Tibetischen Klangschalen

Aura-Reinigung mit Tibetischen Klangschalen

Jeder Mensch besitzt eine Hülle aus Energie, die den physischen Körper mit einer Stärke von 40 bis 70 Zentimetern umgibt, die Aura. Eine gesunde Aura wirkt wie ein schützender Pelz. Sie strahlt in harmonischen Farben, ist rund und glatt ohne Berge, Täler und Löcher. Es gibt einige Ausdrucksweisen, die auf die Aura Bezug nehmen wie zum Beispiel: „Rück mir nicht so nah auf den Pelz!“ oder „ Es ist unangenehm, in seiner/ihrer Nähe zu sein.“ Sie beschreiben verbal unseren Schutzraum. Dieser Schutzraum ist unser feinstofflicher, für die meisten Menschen nicht sichtbarer, Lichtkörper. Das ukrainische Ehepaar Valentina und Semjon Kirlian entwickelte eine Methode, die Aura eines Lebewesens oder Gegenstandes mithilfe einer Koronakamara optisch sichtbar zu machen.

Der Zustand der Aura spiegelt den Zustand des Köpers wider. Feinstofflich betrachtet, ist Krankheit gleichzusetzen mit Disharmonie, die sich zunächst in der Seele manifestiert. Später wirkt sie sich auf die Aura und anschließend auf den physischen Bereich, den Körper, aus. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Aura zu harmonisieren. Eine davon ist deren Reinigung durch den Klang der Tibetischer Klangschalen, so dass die körperlichen Schwingungsfelder zunächst von krankmachender Unordnung und Missstimmung befreit werden. So schafft man Raum für Heilung. Die obertonreichen Klänge der Klangschalen sprechen das Frequenzspektrum des gesamten Körpers an und bewirken so die Füllung des Lichtraums mit positiver Energie.

Die Reinigung der Aura kann im Liegen, in bequemem Sitz oder im Stehen durchgeführt werden. Der Therapeut klingt die Klangschale circa 30 Zentimeter über dem Kopf des Klienten an und führt sie langsam und behutsam im Abstand von circa 15 bis 20 Zentimetern vom Körper an Kopf, Rücken, Gesäß und Beinrückseiten entlang bis circa 30 Zentimeter außerhalb des Fußbereiches. Dieser Vorgang sollte drei Mal wiederholt werden. Anschließend wechselt man zur Körpervorderseite. Der Klient wird diese Behandlung in der Regel sehr genießen, da ihm die gesamte Aufmerksamkeit des Therapeuten zu teil und er durch die Klänge gestreichelt wird. Die intensiven obertonreichen Schwingungen der Klangschalen sind nicht nur emotional sondern auch körperlich wie eine Liebkosung wahrnehmbar. Der Klient erhält uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Nach dieser Prozedur sind belastende Schwingungen aus der Aura herausgenommen worden. Man kann auch sagen: Es wurden böse Geister aus dem Pelz vertrieben“. Die Aura ist frisch aufgemischt und damit frei für das Empfangen neuer, möglichst positiver Impulse. Durch anschließendes Praktizieren von Yogaübungen, Mantra-Singen und das Tönen des Pranava AUM kann stärkende und harmonisierende Energie aufgenommen werden. So ist die Aura wieder stark genug, um ihrer Aufgabe als schützender Pelz gerecht zu werden.

Katrin Burga Steiner – Yogalehrerin BDY/EYU